Newsletter #1/2021

Liebe Freund*innen der Kirschblüte, so Einige ärgerten sich über das Verbot von Feuerwerken. Vielleicht weil sie damit böse Geister vertreiben wollten? Oder sich dadurch Schönheit, Spaß und Selbstwirksamkeit erfüllen? Gehörst Du auch dazu? Ehrlichgesagt war ich ziemlich froh, dass mir vor ein paar Tagen keine Böller um die Ohren flogen. Mir sind die Dinger nicht …

2020 – Feiern und Bedauern

Um die Jahreswende zu feiern, gibt es verschiedene Traditionen. Eine Tradition in der Gewaltfreien Kommunikation ist das "Feiern und Bedauern", welches im Prinzip jeden Tag gemacht werden kann. Indem beidem Raum gegeben wird, verbunden mit den Bedürfnissen, die durch die Aktivitäten oder Ereignisse sich bei Dir erfüllen, kann mehr Klarheit entstehen, wonach Du Dich in …

Griechischer Newsletter #7/2020

Liebe Freund*innen der Kirschblüte,  in so viel Plastik bin ich noch nie geschwommen. Erschreckend traurig ist es für mich, die herrliche Natur Griechenlands in diesem Zustand hautnah zu erleben. Egal an welchem Strand, selbst auf Wanderungen auf  abgelegenen Wegen - wenn ich mich nicht selbst zum entspannen "ermahnen" würde - könnte ich ständig Plastikmüll sammeln: …

Es gibt keine Grenzen – Newsletter #6/2020

Liebe Freund*innen der Kirschblüte, was geht und was nicht, bestimmt der Raum. Woraus besteht er? Mauern, Fenster, Türen, Dir und mir? Dem Zwischenraum? Oder ist das alles viel zu klein gedacht? "Es gibt keine Grenzen. Es sind alles nur Übergänge." sagte Ilse Middendorf, Atemtherapeutin und Begründerin Erfahrbarer Atem. Der Verstand will begreifen und vermag es …

Wald-Empathie-Baden

ausatmen und loslassen
Schritt für Schritt auf kühlem Grund
der Moment und ich
vom wir getragen baden, viel-leicht.

erdige Luft in rauschenden Blättern
balancieren auf Totholz tief verwurzelt
heisere Hunde bellen
verbunden ohne zu sehen, beherzt.