Griechischer Newsletter #7/2020

Liebe Freund*innen der Kirschblüte,
 

in so viel Plastik bin ich noch nie geschwommen. Erschreckend traurig ist es für mich, die herrliche Natur Griechenlands in diesem Zustand hautnah zu erleben. Egal an welchem Strand, selbst auf Wanderungen auf  abgelegenen Wegen – wenn ich mich nicht selbst zum entspannen „ermahnen“ würde – könnte ich ständig Plastikmüll sammeln: Tüten, Strohhalme, Flaschen, Styropor, Flipflops, Luftmatratze, Farbeimer, Siebe und vor allem fast unkenntliche Plastikkrümel. Achtsamkeit und Nachhaltigkeit bzw. Fürsorge für unsere Umwelt bleiben dabei arg auf der Strecken. Bei uns in Deutschland wäre sowas wahrscheinlich nicht möglich. Dennoch… wir leben in einem größeren Kontext und können unser Bestes beitragen, egal wo wir sind. Diese Bilder bestätigen mich darin, soweit möglich auf Plastik zu verzichten. Je weniger Plastik produziert und verbraucht wird, desto weniger landet davon im Müll oder möglicherweise auf unseren Straßen oder in unseren Gewässern. Falls Ihr Lust habt einzusteigen, vielleicht nur mit einem klitzekleinen Schritt, gibt es hier z.B. einen schönen Blog dazu. Und das ist nur einer von Vielen…


Inhalt:

  • Eigene Angebote
  • BayNVC Festival
  • GFK Festival in Türkisch
  • IIT in Deutschland

Eigene Angebote

Intensity Spielabend – nächster Termin: 28.10.!
Je nach Corona-Situation findet die SpielAbendreihe online via Zoom und/ oder live vor Ort statt. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt, daher bitte ich um verbindliche Anmeldung per Email, mittwochs 28.10. und 25.11. von 19:30 bis 21:30 Uhr. Beim online-Spiel brauchst Du eine stabile Internetverbindung und einen Würfel. Investition: Deine Präsenz.
Das Ziel von Intensity besteht darin, mit deinen Mitspielern eine tiefere und wahrhaftigere Ebene des Miteinanders zu erreichen und dich selbst in einem neuen Licht kennenzulernen. Bei Intensity gibt es keine Verlierer, sondern nur Gewinner, denn es geht darum, auf spielerische Art gemeinsam zu lernen und zu wachsen. Weitere Infos über das Spiel und über mein erstes Mal Intensity.

Let’s talk about… money,
Themenabend auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation, katholische Familienbildungsstätte (FBS) Bonn, am 30.10.2020 um 18:30-21:30 Uhr, Investition: €12.

Einführungsseminar Gewaltfreie Kommunikation,
Ort und Anmeldung über VHS Bergheim, Samstag, 31.10.2020 von 10:00-17:30 Uhr. Investition: €24.
Ob in Teambesprechungen, im Beschwerdemanagement, in MitarbeiterInnen- oder Elterngesprächen: Wir werden im Alltag mit herausfordernden Situationen konfrontiert. In dieser Einführung erhalten Sie die Möglichkeit, die gewaltfreie Kommunikation kennenzulernen. Sie lernen, wie Sie Ihre eigenen Ziele vertreten und gleichzeitig die Bedürfnisse der anderen im Blick behalten können.

Let’s talk about… money,
Wochenendworkshop auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation: Geld und seelische Gesundheit, VHS Wesel, am 14. und 15.11.2020, von 10-16 Uhr, Investition: €120.
Geld beherrscht die Welt? In unserer Gesellschaft ist Geld unmittelbar mit Erwerbsarbeit verknüpft. Welchen Einfluss hat das auf die Arbeit und auf uns Menschen? Ziel dieses Workshops ist es, gemeinsam persönliche und gesellschaftliche Mechanismen auf Gefühls- und Bedürfnisebene zu bringen. Am Ende des Workshops werden Sie mehr Klarheit über Ihre persönliche Einstellung zu Geld gewonnen haben, sich im empathischen Umgang mit sich und anderen geübt haben und möglicherweise unbezahlbare Inspiration mit nach Hause nehmen. 😉 

BayNVC Festival
In 33 online-Sessions internationale gfk-Trainer*innen und Menschen aus der ganzen Welt kennenlernen, die man sonst vielleicht nicht so einfach treffen würde. Das ist vom 20.-22. November 2020 möglich. Weitere Infos


Festival der Gewaltfreien Kommunikation in Türkisch
Der neu gegründete türkische GFK Verlag „Şiddetsiz İletişim Kitaplığı“ veranstaltet ein Festival vom 29. Oktober bis 1. November 2020. Vielleicht gibt es unter Euch Interessierte oder Ihr kennt Menschen, die sich über GFK auf Türkisch freuen würden? Mehr Infos


Internationales Intensiv Training in Deutschland 2021
Als ich davon hörte, dass es in Deutschland ein Internationales Intensiv Training (IIT) geben würde, habe ich mich riesig gefreut. Zum einen, weil ich die angekündigten Trainer*innen extrem interessant finde und zum anderen, weil der Ort Hof Oberlethe bei Bremen einfach schön ist! Ich drücke den Organisatoren und allen Teilnehmenden alle Daumen, dass das IIT vom 22.-30. Juni 2021 auch mit Corona stattfinden kann! Weitere Infos


Leitet gern diese Mail an Freunde und Bekannte weiter. Ich hoffe, es geht Euch gut und ich freue mich, Euch bei der einen oder anderen Gelegenheit wiederzusehen! In diesem Sinne bleibt gesund und schön lebendig!

Herzliche Grüße
Jasmin